Dienstleistungs-Fotos2019-08-21T17:36:59+01:00

Fotos für Dienstleistungsunternehmen

Georg Molterer, Wien

Zeigen Sie den Wert Ihrer Arbeit!

Die teilweise nicht greifbaren Arbeiten von Dienstleistern durch gute Fotos zu illustrieren, hilft diesen Unternehmen auf vielfältige Weise, eine bessere Kundenbindung oder höhere Einnahmen zu erzielen:

  • Sie geben Aufschluss über die nötigen Arbeitsschritte und zeigen dem Kunden so mehr als nur die Kosten und den Angebotsumfang.
  • Der vom Kunden empfundene Wert der Arbeit steigt dadurch und schafft mehr Verständnis für die Preisgestaltung.
  • Sie funktionieren in verschiedensten Medien sehr gut: Website, Kataloge, Messestände, …
  • In vielen Branchen sagen die Fotos mehr über Ihre Leistung aus, als der Teil des Services, das der Kunde zu sehen bekommt und an dem er den aufwändigen Weg zur Fertigstellung nicht erkennen kann.
  • Für die Angestellten ist es auch ein Motivationsschub, wenn Ihre Arbeit besser von Außenstehenden wahrgenommen werden kann (wenn auch nicht immer inhaltlich verstanden, z.B. Programmierer)

Wie macht man ein Foto von „Denken“?

Die besondere Herausforderung bei Bildern für Dienstleister ist oft, dass der eigentliche Arbeitsprozess nach außen eher unspektakulär ist – im Gegensatz zu vielen industriellen oder handwerklichen Tätigkeiten. In diesen Fällen muss man sich entweder auf die Mitarbeiter konzentrieren oder versuchen, optischen Ersatz für die abstrakten Handlungen zu finden.

Das Bild eines Programmierers, der sich an die Schläfen greift und mit geschlossenen Augen angestrengt denkt, während auf seinem Tisch fünf Kaffeetassen stehen und vor dem Fenster schon Nacht ist, vermittelt dem Laien jedenfalls mehr über seine Arbeit als die entstandenen paar Zeilen Code. Die sind vielleicht fachlich beeindruckend, sagen aber nichts über den anstrengenden Weg dorthin aus.

Eine Hundert-Prozent passende visuelle Umsetzung ist bei abstrakten Begriffen leider nicht immer möglich, aber mit eingehender Vorbereitung lässt sich immer ein Bild finden, das dem Betrachter zumindest die wichtigsten Hinweise gibt.

Produktion und Planung

Die Planung ist hier besonders wichtig, weil der Kunde zusätzlich zu den Foto-Kosten, möglicherweise auch indirekte Kosten einer nötigen Arbeitsunterbrechung hat.

Unabhängig von der Organisation muss der Industriefotograf mit dem Auftraggeber natürlich auch noch alle kreativen Entscheidungen treffen (Bildgestaltung und -zweck, Fotoanzahl, technische Umsetzung, …).

Weitere Informationen

Für nähere Information zu den einzelnen Bereichen der Industrie- und Dienstleistungsfotografie klicken Sie bitte auf die Links im Menü.
Info zu Ablauf, Kosten etc. finden Sie unter Information.


Kontaktieren Sie mich!

Als selbstständiger Fotograf habe ich langjährige Erfahrung im Bereich der Industrie- und Dienstleistungsfotografie und beantworte gerne Ihre Fragen oder erstelle konkrete Angebote.

Kontaktieren Sie mich!
Gerne gleich jetzt.

Zwei Architekten besprechen Plan
Besprechung am Tisch in einem Architekturbüro
Hand zeigt mir Bleistift auf Detailfoto auf Architektur-Plan
Detailfoto-Plan
Übersichts-Foto Architekturbüro
Foto von einem Plan in Architekturbüro
Kaffee Büro
Foto Mitarbeiterin am Empfang
Foto Notariatsakt
Portrait Jurist
Detail Büro
Detail Kanzlei

Fotos für Dienstleistungsunternehmen

Georg Molterer, Wien

Foto einer Besprechung in einem Architekturbüro

Zeigen Sie den Wert Ihrer Arbeit!

Die teilweise nicht greifbaren Arbeiten von Dienstleistern durch gute Fotos zu illustrieren, hilft diesen Unternehmen auf vielfältige Weise, eine bessere Kundenbindung oder höhere Einnahmen zu erzielen:

  • Sie geben Aufschluss über die nötigen Arbeitsschritte und zeigen dem Kunden so mehr als nur die Kosten und den Angebotsumfang.
  • Der vom Kunden empfundene Wert der Arbeit steigt dadurch und schafft mehr Verständnis für die Preisgestaltung.
  • Sie funktionieren in verschiedensten Medien sehr gut: Website, Kataloge, Messestände, …
  • In vielen Branchen sagen die Fotos mehr über Ihre Leistung aus, als der Teil des Services, das der Kunde zu sehen bekommt und an dem er den aufwändigen Weg zur Fertigstellung nicht erkennen kann.
  • Für die Angestellten ist es auch ein Motivationsschub, wenn Ihre Arbeit besser von Außenstehenden wahrgenommen werden kann (wenn auch nicht immer inhaltlich verstanden, z.B. Programmierer)
Übersichtsfoto Besprechung an einem großen Tisch in einem Architekturbüro

Wie macht man ein Foto von „Denken“?

Die besondere Herausforderung bei Bildern für Dienstleister ist oft, dass der eigentliche Arbeitsprozess nach außen eher unspektakulär ist – im Gegensatz zu vielen industriellen oder handwerklichen Tätigkeiten. In diesen Fällen muss man sich entweder auf die Mitarbeiter konzentrieren oder versuchen, optischen Ersatz für die abstrakten Handlungen zu finden.

Das Bild eines Programmierers, der sich an die Schläfen greift und mit geschlossenen Augen angestrengt denkt, während auf seinem Tisch fünf Kaffeetassen stehen und vor dem Fenster schon Nacht ist, vermittelt dem Laien jedenfalls mehr über seine Arbeit als die entstandenen paar Zeilen Code. Die sind vielleicht fachlich beeindruckend, sagen aber nichts über den anstrengenden Weg dorthin aus.

Eine Hundert-Prozent passende visuelle Umsetzung ist bei abstrakten Begriffen leider nicht immer möglich, aber mit eingehender Vorbereitung lässt sich immer ein Bild finden, das dem Betrachter zumindest die wichtigsten Hinweise gibt.

Foto Gespräch Kanzlei

Produktion und Planung

Die Planung ist hier besonders wichtig, weil der Kunde zusätzlich zu den Foto-Kosten, möglicherweise auch indirekte Kosten einer nötigen Arbeitsunterbrechung hat.

Unabhängig von der Organisation muss der Industriefotograf mit dem Auftraggeber natürlich auch noch alle kreativen Entscheidungen treffen (Bildgestaltung und -zweck, Fotoanzahl, technische Umsetzung, …).

Räumlichkeiten Büro

Weitere Informationen

Für nähere Information zu den einzelnen Bereichen der Industrie- und Dienstleistungsfotografie klicken Sie bitte auf die Links im Menü.
Info zu Ablauf, Kosten etc. finden Sie unter Information.


Kontaktieren Sie mich!

Als selbstständiger Fotograf habe ich langjährige Erfahrung im Bereich der Industrie- und Dienstleistungsfotografie und beantworte gerne Ihre Fragen oder erstelle konkrete Angebote.

Kontaktieren Sie mich!
Gerne gleich jetzt.