Fotos und SEO2019-01-31T12:24:23+01:00

Fotos und SEO

Georg Molterer, Wien

Kunden, die einen nicht finden, sind keine Kunden

SEO oder Search Engine Optimization ist mittlerweile unvermeidbar, wenn Sie Ihre Eigene Website betreiben und diese auch als Werkzeug verwenden möchten, um neue Kunden zu bekommen. Hier werden alle Aspekte der Website so optimiert, dass sie von den gängigen Internet-Suchmaschinen für bestimmte Suchanfragen möglichst leicht gefunden wird. Was hat ein Anwalt davon, wenn er eine schöne und informative Website hat, die aber nicht von einem potenziellen Kunden gefunden wird, der nach „Anwalt“ im Internet sucht? Der Großteil des SEO betrifft Texte und Programmierung und dafür gibt es eigene Agenturen. Aber auch durch die Verwendung von Bildern lassen sich die Suchmaschinen-Ergebnisse positiv beeinflussen.

Die Macht der Bilder im Internet

Hier noch das Original-Zitat von Martin Mißfeldt, das abgewandelt bereits auf diesen Seiten zu finden ist:
„Bilder sind ein essenzieller Bestandteil des Internets. Sie beleben Websites und schaffen eine Verbindung zwischen Emotion und Intellekt. Die emotionale Komponente ist in sehr vielen Bereichen sehr nützlich – vor allem dann, wenn man etwas verkaufen will. Bilder haben dabei den Vorteil, dass sie in Bruchteilen von Sekunden ihre Wirkung entfalten können. Sie wecken Erinnerungen, sie regen die Phantasie an, sie schaffen Bedürfnisse. Man kann Besucher durch Bilder führen, ihnen Sicherheit und Vertrauen vermitteln. Und all das, ohne dass ein Besucher etwas lesen muss. Für Besucher gilt daher: Bilder sind kein Muss, sondern ein Genuss! Eine Website ohne Bilder ist eine verschenkte Website.“
(Martin Mißfeldt: Bilder SEO 2018, Einleitung)

Im Zuge unseres Foto-Projektes berate ich Sie auch gerne bezüglich Fotos und SEO. Oft kann man hier mit wenig Aufwand einiges erreichen.

Fotos und SEO

Georg Molterer, Wien

Kunden, die einen nicht finden, sind keine Kunden

SEO oder Search Engine Optimization ist mittlerweile unvermeidbar, wenn Sie Ihre Eigene Website betreiben und diese auch als Werkzeug verwenden möchten, um neue Kunden zu bekommen. Hier werden alle Aspekte der Website so optimiert, dass sie von den gängigen Internet-Suchmaschinen für bestimmte Suchanfragen möglichst leicht gefunden wird. Was hat ein Anwalt davon, wenn er eine schöne und informative Website hat, die aber nicht von einem potenziellen Kunden gefunden wird, der nach „Anwalt“ im Internet sucht? Der Großteil des SEO betrifft Texte und Programmierung und dafür gibt es eigene Agenturen. Aber auch durch die Verwendung von Bildern lassen sich die Suchmaschinen-Ergebnisse positiv beeinflussen.

Die Macht der Bilder im Internet

Hier noch das Original-Zitat von Martin Mißfeldt, das abgewandelt bereits auf diesen Seiten zu finden ist:
„Bilder sind ein essenzieller Bestandteil des Internets. Sie beleben Websites und schaffen eine Verbindung zwischen Emotion und Intellekt. Die emotionale Komponente ist in sehr vielen Bereichen sehr nützlich – vor allem dann, wenn man etwas verkaufen will. Bilder haben dabei den Vorteil, dass sie in Bruchteilen von Sekunden ihre Wirkung entfalten können. Sie wecken Erinnerungen, sie regen die Phantasie an, sie schaffen Bedürfnisse. Man kann Besucher durch Bilder führen, ihnen Sicherheit und Vertrauen vermitteln. Und all das, ohne dass ein Besucher etwas lesen muss. Für Besucher gilt daher: Bilder sind kein Muss, sondern ein Genuss! Eine Website ohne Bilder ist eine verschenkte Website.“
(Martin Mißfeldt: Bilder SEO 2018, Einleitung)

Im Zuge unseres Foto-Projektes berate ich Sie auch gerne bezüglich Fotos und SEO. Oft kann man hier mit wenig Aufwand einiges erreichen.