Webshop/Katalog2019-05-22T12:06:52+02:00

Webshop-Fotos und Katalog-Fotos für Unternehmen

Georg Molterer, Wien

Diese Bilder müssen Umsatz bringen

Informative und attraktive Produktfotos sind für den Direktverkauf essentiell und erleichtern dem Käufer die Entscheidung.

Der Käufer braucht Information

Meistens geht es bei Fotos für Webshops und Kataloge darum, eine relative große Anzahl von Produkten möglichst effizient zu fotografieren. Wichtig ist hier eher, viel Information über das Produkt zu vermitteln, als es grafisch interessant aussehen zu lassen – noch besser, wenn beides möglich ist. Der Kunde soll ein möglichst realistisches Bild des Produktes erhalten, auch um die Rücksendequote in Online-Shops niedrig zu halten.
Die Planung und Logistik ist umso wichtiger, je mehr Produkte fotografiert werden sollen.

Deshalb müssen folgende und viele weitere Fragen beantwortet sein, bevor ich an die eigentliche Umsetzung auch nur denken kann (hier für Webshop, gilt aber sinngemäß auch für Katalog):

Wichtige Fragen

  • Wie sollen die Bilder aussehen, dass sie optisch zur Website passen?
  • Wie viele Ansichten pro Objekt?
  • Wer erstellt die Liste, auf der alle Produkte, die Anzahl der Ansichten und weitere Anmerkungen festgehalten sind? Wer ist während der Produktion für die Kontrolle verantwortlich?
  • Wie viele Objekte pro Stunde kann man realistisch fotografieren inklusive Vorbereitung, Transport, Aus- und Einpacken?
  • Was müssen die finalen Bilddaten erfüllen, um optimal in das Shop-System eingefügt werden zu können und wer ist hier ein entscheidungsbefugter, erreichbarer Ansprechpartner? Dateigröße, Format, Dateiname, Ordnersystem, Metadaten,…
  • Ist es einfacher, die Objekte ins Fotostudio zu bringen oder gibt es vor Ort ausreichend Platz und Zeit, um die Aufnahmen zu machen?

Je mehr dieser Details im Vorfeld geklärt sind, umso mehr haben Sie von Ihrer Investition in Webshop- oder Katalogfotos.

Weitere Informationen

Für nähere Information zu den einzelnen Bereichen der Produktfotografie klicken Sie bitte auf die Links im Menü.
Info zu Ablauf, Kosten etc. finden Sie unter Information.


Kontaktieren Sie mich!

Als selbstständiger Fotograf habe ich langjährige Erfahrung im Bereich der Produktfotografie und beantworte gerne Ihre Fragen oder erstelle konkrete Angebote.

Kontaktieren Sie mich!
Gerne gleich jetzt.

Webshop-Fotos und Katalog-Fotos für Unternehmen

Georg Molterer, Wien

Fotos von Pfeffermühlen für Webshop oder Katalog vor weißem Hintergrund

Diese Bilder müssen Umsatz bringen

Informative und attraktive Produktfotos sind für den Direktverkauf essentiell und erleichtern dem Käufer die Entscheidung.

Drei Pfefferpackungen nebeneinander auf weißem Untergrund

Der Käufer braucht Information

Meistens geht es bei Fotos für Webshops und Kataloge darum, eine relative große Anzahl von Produkten möglichst effizient zu fotografieren. Wichtig ist hier eher, viel Information über das Produkt zu vermitteln, als es grafisch interessant aussehen zu lassen – noch besser, wenn beides möglich ist. Der Kunde soll ein möglichst realistisches Bild des Produktes erhalten, auch um die Rücksendequote in Online-Shops niedrig zu halten.
Die Planung und Logistik ist umso wichtiger, je mehr Produkte fotografiert werden sollen.

Deshalb müssen folgende und viele weitere Fragen beantwortet sein, bevor ich an die eigentliche Umsetzung auch nur denken kann (hier für Webshop, gilt aber sinngemäß auch für Katalog):

Fotos von Kaffeepackungen für Webshop oder Katalog vor farbigem Hintergrund

Wichtige Fragen

  • Wie sollen die Bilder aussehen, dass sie optisch zur Website passen?
  • Wie viele Ansichten pro Objekt?
  • Wer erstellt die Liste, auf der alle Produkte, die Anzahl der Ansichten und weitere Anmerkungen festgehalten sind? Wer ist während der Produktion für die Kontrolle verantwortlich?
  • Wie viele Objekte pro Stunde kann man realistisch fotografieren inklusive Vorbereitung, Transport, Aus- und Einpacken?
  • Was müssen die finalen Bilddaten erfüllen, um optimal in das Shop-System eingefügt werden zu können und wer ist hier ein entscheidungsbefugter, erreichbarer Ansprechpartner? Dateigröße, Format, Dateiname, Ordnersystem, Metadaten,…
  • Ist es einfacher, die Objekte ins Fotostudio zu bringen oder gibt es vor Ort ausreichend Platz und Zeit, um die Aufnahmen zu machen?

Je mehr dieser Details im Vorfeld geklärt sind, umso mehr haben Sie von Ihrer Investition in Webshop- oder Katalogfotos.

Drei Katalog-/Webshop-Fotos von Handtaschen vor grauem Hintergrund

Weitere Informationen

Für nähere Information zu den einzelnen Bereichen der Produktfotografie klicken Sie bitte auf die Links im Menü.
Info zu Ablauf, Kosten etc. finden Sie unter Information.


Kontaktieren Sie mich!

Als selbstständiger Fotograf habe ich langjährige Erfahrung im Bereich der Produktfotografie und beantworte gerne Ihre Fragen oder erstelle konkrete Angebote.

Kontaktieren Sie mich!
Gerne gleich jetzt.